Sämi Studer
Tenor


(Töfflibueb Fritz "Vögi" Vogler)

Sämi Studer, 1981, lebt heute wieder im Luzerner Seetal, an der Geburtsstätte von Integral, wo er (fast) seit der Gründung des Ensembles mitsingt. Nachdem er dem Schuldienst den Rücken gekehrt hat, redigiert und moderiert er seit 2004 Volksmusiksendungen für Schweizer Radio und Fernsehen SRF, vorwiegend für die SRF Musikwelle. Dazu ist er auch schon beim Regionaljournal Zentralschweiz zu hören gewesen oder regelmässig als Off-Stimme und Co-Kommentator im Fernsehen. Nebst dem a cappella Gesang liebt der stolze Entlebucher auch das Jodeln, sei es mit dem ihm ans Herz gewachsenen Jodlerchörli Lehn, Escholzmatt, oder in verschiedenen Kleinformationen. Ansonsten widmet er sich gerne seinen drei wundervollen Töchtern, liest ausgiebig Zeitung oder Krimis, trinkt Kaffee, Wein, Bier aber zum Glück auch Wasser, spielt gerne Theater und bereist mit seinem Auto die ganze Schweiz, auch ausserhalb der Achse Zürich-Altwis-Escholzmatt.



(Ochsenadlerchrüüz, 2006)


(Leben des K., 2003)